Berufsrecht und Pflichten der Rechtsanwälte

22 Januar 2019
 Kategorien: Gesetz, Blog

Die Berufsbezeichnung Rechtsanwalt steht für einen juristischen Beistand. Zusammen mit den Patentanwälten, den Steuerberatern, den Wirtschaftsprüfern und anderen gehören die Rechtsanwälte den freien Berufen an. Das Anwaltsrecht befasst sich institutionell seit 1988 mit allen Angelegenheiten des Berufes Rechtsanwalt. Rechtsanwälte, beispielsweise die Lorenz & Strobl Rechtsanwälte, die nur kleine Mandate betreuen werden als Titularanwälte bezeichnet. Diese Berufsbezeichnung wird entweder aus Imagegründen geführt oder um in ein Rechtsanwaltsversorgungswerk aufgenommen zu werden und hier Altersvorsorgungsansprüche erwerben zu können. mehr lesen